header historie

historie1historie2

Von Harley-Tankverschlüssen bis Gas-Füllstandsanzeiger

Der Ursprung unseres Unternehmens liegt in einem Motorrad-Handel mit Harley-Davidson-Vertretung des Motorrad-Mechaniker-Meisters und Gaslock-Gründers Jörg Lienenkamp. Immer wieder wurden in dieser Zeit nach abschließbare Harley-Tankverschlüsse gefragt. Da es damals noch kein Angebot gab, entwickelte Jörg Lienenkamp im Auftrag von Harley-Davidson eine Lösung, zunächst mit einem Automobilzulieferer und ab 1998 auf eigene Faust. Das war die Geburtsstunde der Gaslock GmbH.

 

Die Entwicklung komplexer und qualitativ hochwertiger Technikprodukte in kleinen und mittelgroßen Serien wurde schnell zu unserer Spezialität. Das Vertrauen in das Team um Geschäftsführer Jörg Lienenkamp stieg, sodass Harley-Davidson uns mit der Entwicklung weiterer Zubehörteile beauftragte. Dazu gehören Ölmessstäbe und Benzinstandsanzeiger.

 

Diese Kernprodukte ergänzte unser Team 2005 um eine erste Eigenentwicklung. Als Zubehör für Fahrzeuge brachten wir mit dem INDY-CATOR® einen LCD-Ganganzeige-Schaltknauf für Schaltgetriebe in den Zubehörmarkt für die Autobranche. Es folgten weitere Varianten des INDY-CATOR®.

 

Die nächste große Innovation und der Einstieg unter anderem auch in den Freizeitmarkt gab es 2010 mit dem auf Ultraschall-Sensorik basierenden Gas-Füllstandsanzeiger GASLEVEL®.  Das handliche Gerät misst Gasfüllstände von Propangasflaschen, z. B. für Camping, Boote und Outdoor-Heizstrahler. Für den internationalen Markt haben wir den GASLEVEL® Stick entwickelt.

 

Haben Sie Interesse an unseren technischen Produkten und Entwicklungsdiensten? Wir freuen uns über Ihren Kontakt!